Menü

Seite aktualisieren / Cache löschen

Als Administrator Ihrer Seite bekommen Sie Aktualisierungen in der Regel schnell richtig angezeigt. Wenn Ihre abgeänderte Seite nicht sofort richtig angezeigt oder nicht aktualisiert wird, kann das möglicherweise an einem der Zwischenspeicher, sog. Caches, liegen.

Grundsätzlich gibt es vier Caches, die Ihnen Probleme bereiten können:

  • Browser-Cache
  • Typo3-Cache
  • RealURL-Cache
  • Server-Cache (Varnish-Cache)

Die ersten zwei können Sie selbst beeinflussen, die anderen beiden müssen vom Baukasten-Team bearbeitet werden.

Wichtig

Loggen Sie sich immer über die Hauptdomain Ihrer Seite mit dem Zusatz /typo3 ein, wie beispielsweise www.musterhausen-evangelisch.de/typo3. Nur dann können Ihnen als Administrator Aktualisierungen an Ihrer Website sofort angezeigt werden.

Typo3-Cache

Der Typo3-Cache bzw. System-Cache ist von uns so eingestellt, dass alle "normalen" Änderungen, die Sie machen, sofort angezeigt werden. Wenn es dennoch zu Problemen kommen sollte, können Sie diesen über das kleine Blitzsymbol in der rechten oberen Ecke Ihrer Maske rechts unter Ihrem Baukasten-Name löschen. 

Browser-Cache

Der Browser-Cache ist ein Puffer-Speicher, in dem von Ihnen bereits abgerufene Inhalte wie Cookies und andere Website-Daten für einen erneuten Zugriff zwischenspeichert. Der Browser spart sich so das erneute Herunterladen. So kann es aber auch passieren, dass Sie Aktualisierungen nicht sofort sehen.

Gehen Sie hierfür in die Einstellungen Ihres Webbrowsers und löschen Sie den Browser-Cache, zum Beispiel über das Tastenkürzel Strg + Shift + Entf.

RealURL-Cache

Der RealURL-Cache kann sich dann bemerkbar machen, wenn Sie entweder Seiten mit dem gleichen Namen haben oder auch eine Seite verschoben haben. So greift das System oft auf die falsche und veraltete Seite bzw. auf den alten Standort zu.

Achten Sie daher immer darauf, dass Sie Ihre Seiten und Unterseiten unterschiedlich benennen.

Wenn Sie hier dauerhaft Probleme haben, wenden Sie sich an uns.

Varnish-Cache

Vor dem System Typo3 sitzt der Varnish-Cache. Dieser hält Websites geladen vor, um eine gute und richtige Ansicht sowie einen schnelleren Zugriff zu garantieren, da Inhalte nicht ständig komplett neu vom Server erfragt werden müssen.

Der Varnish-Cache ist von uns so voreingestellt, dass Änderungen für externe Besucher nach etwa zwei Minuten angezeigt werden.

Aber: der erste Besucher, der die Seite aufruft, bekommt noch die alte Version angezeigt. Im Hintergrund wird aber die neue Version geladen. Der zweite Besucher sieht dann die neue Version der Seite. Es sei denn, der erste Besucher macht einen Reload. Nur so kann der Varnish die aktuelle und schnelle Performance leisten.

Ruft gar niemand (außer dem über die eigene Domain eingeloggten Admin) die Seite auf, verfällt die alte Seite nach 15 Minuten.

Wichtige Hinweise

  • Probleme macht hin und wieder der Browser Firefox, der sich in manchen Fällen einfach weigert, aktualisierte Inhalte anzuzeigen, sobald man schon einmal auf der Seite war. Das ist vor allem dann besonders schlimm, wenn Änderungen an der Navigationsleiste oder in der rechten Spalte vorgenommen werden. Das hält sich hartnäckig über Tage. Hier hilft das Löschen des Browsercaches, zum Beispiel über das Tastenkürzel Strg + Shift + Entf.
  • Ist dies immer für eine bestimmte Änderung nötig, informieren Sie es uns bitte.
  • Bei Dokumenten und Bildern kann die Aktualisierung unter Umständen länger als bei normale Seiten brauchen. Hier hilft, beim Hochladen der Dateien einen neuen Namen zu vergeben und diese neu einzubinden. Spätestens nach 2-3 Stunden sollten die Dateien aber in der neuen Version zu sehen sein. Ist dies nicht der Fall, können Sie uns eine E-Mail an support@ekvw.de schicken mit der genauen Adresse (URL) der Datei.
  • Planen Sie bei zeitgesteuerten Aktualisierungen auf Ihrer Website (also Inhalte mit einem Veröffentlichungs- oder Ablaufdatum) immer ausreichend Vorlauf-Zeit ein, damit diese dann auch rechtzeitig online / offline sind!

Cache-Problem melden

Wenn Sie die Tipps auf dieser Seite beachtet haben, und es trotzdem zu Problemen kommt, brauchen wir möglichst konkrete Beispiele, damit wir das Cacheverhalten unseres Systems weiter optimieren können.

Diese Beispiele müssen nicht mehr aktuell zu sehen sein, aber möglichst genau beschreiben:

Was genau haben Sie geändert? (Welche Seite? Welches Element? Handelt es sich um eine Meldung? War es eine neue Seite oder eine bestehende? War es eine Änderung am Header, Footer oder in der rechten Spalte? Dokumente oder Bilder?)
Gab es Besonderheiten zum Beispiel zeitgesteuerte Aktualisierung?
Wie lange war die Änderung nicht sichtbar?
Wann war die Änderung dann sichtbar? War das "Zufall" oder gab es eine bestimmte Aktion, nach der die Änderung sichtbar war?
Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung per E-Mail an: support@ekvw.de. Wir kümmern uns dann bestmöglich um die Behebung des Problems.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!