Menü

Wie hinterlegt man Links und Downloads im Text?

Um Downloads, längere Internetadressen oder Verlinkungen innerhalb Ihres Auftritts zu hinterlegen, gehen Sie zunächst immer wie folgt vor:

Um einen Text zu verlinken, müssen Sie diesen zunächst markieren.
Gehen Sie nun auf Link einfügen (Kettensymbol oberhalb des Textfeldes, s. Bild Schritt 1).
Es öffnet sich ein Fenster mit verschiedenen Reitern:

  • Seite
  • Datei
  • Externe URL
  • E-Mail

Seite: Verlinkungen auf Seiten innerhalb Ihres Auftritts (Sprungmarken bzw. Ankerlinks)

  1. Wählen Sie den Reiter Seite aus.
  2. Sie sehen im Seitenbaum Ihre Seitenstruktur.
  3. Wählen Sie die Seite aus, auf welche verlinkt werden soll.
  4. Es wird automatisch ein interner Link erzeugt, welcher sich im gleichen Fenster öffnet.

Sie können auch an eine bestimmte Stelle bzw. zu einem Inhaltselement innerhalb Ihres Auftritts verlinken, nicht nur auf die Zielseite allgemein.

  1. Markieren Sie den Text, über welchen Sie einen Sprung vollführen möchten.
  2. Klicken Sie auf Link einfügen (Kleines Kettensymbol oberhalb des Textfeldes).
  3. Wählen Sie den Reiter "Seite" aus. Es öffnet sich der Seitenbaum Ihres Auftritts.
  4. Suchen Sie die Seite, auf welcher der Sprung vollzogen werden soll und wählen Sie den kleinen Pfeil links neben dem Seitennamen aus (siehe Bild 5).
  5. Er erscheinen nun alle Elemente auf dieser Seite. Wählen Sie das Inhaltselemten aus, zu welchem gesprungen werden soll.

Datei: Download einfügen

Sie können einen Text mit einem Link auf eine Datei versehen. So können die Besucher Ihrer Internetseite  diese Datei durch Klick auf den verlinkten Text herunterladen bzw. öffnen. Man nennt diese verlinkten Dateien „Downloads“.
Wenn Sie Dateien zum Herunterladen anbieten möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Gehen Sie auf den Reiter Datei.
  2. Es öffent sich Ihre Dateiliste.
  3. Wählen Sie den Ordner aus, unter welchem die Datei abgelegt wurde.
  4. Es werden alle Dateien in alphabetischer Reihenfolge angezeigt.
  5. Mit einem Klick auf den Dateinamen wird ein Link auf diese erzeugt.
  6. Diese Datei öffnet sich später mit Klick auf den Link automatisch in einem neuen Fenster.

Hinweis

Als Download-Dateien sollten Sie PDF- oder RTF-Dateien anbieten. Geben Sie hinter dem Link unbedingt auch Dateiart und -größe an, damit die Besucher Ihrer Seite wissen, was sie herunterladen.

Beispiel: Broschüre über die Landeskirche [PDF, 120 KB].

Externe URL: Link auf eine Seite in einem anderen Internetauftritt

  1. Wählen Sie den Reiter Externe URL aus.
  2. Geben Sie in das Feld URL die Internetadresse ein, auf welche Sie verlinken möchten.
  3. Unter "Zielfenster" können Sie auswählen, ob der Link in einem neuen Browserfenster öffnet (s. Bild "Zielfenster")
  4. Gehen Sie auf Link setzen. Alle anderen Felder können Sie frei lassen.
  5. Es wurde ein externer Link gesetzt, welcher sich später mit einem Klick auf die Verlinkung in einem neuen Fenster öffnet.

Hinweis

Sie können unter "Link einfügen - Externe URL" den Titel des Links bestimmen. Dieser Titel wird sichtbar, wenn Sie mit dem Cursor im Frontend über einen externen Link fahren.

Wie Sie den Link benennen, bleibt Ihnen überlassen. Es eignet sich zum Beispiel die Bezeichnung der Zielseite. Wenn der Link beispielsweise zu einer Liedersammlung führt, bietet sich die Bezeichnung "Liedersammlung" an oder Sie verwenden einfach die deutsche Bezeichnung "Öffnet Link im neuen Fenster". 

E-Mail: E-Mail-Adresse verlinken

  1. Wählen Sie den Reiter E-Mail aus.
  2. Geben Sie die gewünschte E-Mailadresse ein.
  3. Klicken Sie auf Link setzen. Alle anderen Felder können Sie frei lassen.

Hinweis

Nach Eingabe einer E-Mail-Adresse wird diese automatisch verschlüsselt, sodass sie vor dem Sammeln von E-Mail-Adressen durch Roboter für Spam-Mails geschützt ist.

Telefonnummer: Telefonnummer verlinken

  1. Wählen Sie den Reiter Externe URL aus.
  2. Geben Sie bei im Feld URL "tel:" ein und anschließend ohne Leerzeichen die Telefonnummer, die verlinkt werden soll.
  3. Klicken Sie auf Link setzen. Alle anderen Felder können Sie frei lassen.

Hinweis

Laptops können die Verlinkung nicht erkennen, da meist kein Standardprogramm für die Verwendung der Nummern festgelegt ist. Smartphones hingegen können dies und machen die Nummern anwählbar.

Wie entfernen Sie einen Link?

  1. Markieren Sie den verlinkten Text. Es reicht auch, den Cursor in den verlinkten Text zu stellen.
  2. Klicken Sie auf Link entfernen (Kettensymbol mit kleinem x über dem Textfeld).
  3. Nun ist der Text nicht mehr verlinkt.